• Münch Immobiliengruppe in KölnImmobilien-, WEG- & Sondereigentumsverwaltung
  • Münch Immobiliengruppe in KölnProfessionelles Immobilienmanagement
  • Münch Immobiliengruppe in KölnInvestitionen schützen und Werte steigern
  • Münch Immobiliengruppe in KölnIhre Immobilienverwalter für Köln

Anforderungen an den Schallschutz bei Baumaßnahmen im Sondereigentum!

Wird bei einer Baumaßnahme im Bereich des Sondereigentums in das gemeinschaftliche Eigentum eingegriffen, sind die im Zeitpunkt der Baumaßnahme geltenden Anforderungen an den Schallschutz maßgeblich, wenn es sich um grundlegende Um- oder Ausbauten, wie etwa um einen Dachgeschossausbau, handelt.

Dagegen kann bei Sanierungsmaßnahmen, die der üblichen Instandsetzung oder (ggf. zugleich) der Modernisierung des Sondereigentums dienen, ein verbessertes Schallschutzniveau im Grundsatz nicht beansprucht werden.

In diesem Fall muss lediglich das mittels der im Gemeinschaftseigentum stehenden Bauteile bislang erreichte Schallschutzniveau im Prinzip erhalten bleiben; es darf jedenfalls nicht signifikant verschlechtert werden.

BGH, Urteil vom 06.07.2018, V ZR 221/17

 

Hier gibt es den vollständigen Artikel!
1812-wegnews-anforderungen-an-den-schall
Adobe Acrobat Dokument 74.5 KB